Wo stehst Du, Ladesäule?

Schwerpunkt: Mobilität im Wandel  /  Markus Gorski - M3 Management Consulting GmbH und Dominique Bornhöft - Walkabout Consulting GmbH

Es ist ein Teufelskreis: Einerseits setzen Fahrzeughersteller nicht genug Elektroautos ab, da es kein sinnvolles Ladenetz gibt. Andererseits stellen Betreiber keine Säulen auf, da nicht genug Elektrofahrzeuge zugelassen sind. Die bedarfsgerechte Verfügbarkeit und Zugänglichkeit von Ladeinfrastruktur wird erfolgsentscheidend für dieElektromobilität sein. Wo ist also der richtige Platz für eine Ladesäule?

Von negativen Schlagzeilen begleitet muss die Automobilindustrie auf fortschrittliche Aspekte wie Elektromobilität setzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Kooperationen mit Energieversorgern und Betreibern der Ladeinfrastruktur sind unumgänglich. Doch wo sind die besten Lokationen für Ladesäulen, um die alltägliche Nutzung von Elektromobilen zu ermöglichen? Wie lassen
sich zukünftige „Hotspots“ am besten antizipieren? Eine Möglichkeit der Annäherung bietet sich durch die intelligente Nutzung von Geodaten und mikrogeographischen Merkmalen. Die m3 management consulting GmbH, Tochter der msg Gruppe, bietet dazu in Kooperation mit der walkabout consulting GmbH aus Bonn Hilfestellung. Während die auf netzwirtschaftliche Themen spezialisierte Management-Beratung ihre strategischen, konzeptionellen und projektspezifischen Kompetenzen einbringt, tragen die auf Geomarketing spezialisierten Rheinländer die dazugehörige Analytik bei....

Komplette Ausgabe 05|17 herunterladen